Hamburger ErfolgsSchmieden: Coaching und Training - Doppelter Nutzen zum halben Preis

Startseite / Aktuelles

Termine
Erfolg

Lebensqualität

Trainingsgruppen

Virtuelle Schmiede

Offene Schmiede
Die ErfolgsSchmiede im Unternehmen

Seminare
Weichen stellen
UniversalSchlüssel
StärkenSchlüssel
Coaching & Mentoring

TextCoaching & Ghostwriting
Gesundheit   & Heilung
SCHMIEDE  EDITION

Shop

Blog

Eckehard W. Rechlin

Kontakt / Impressum Disclaimer
home


Gustav Großmann ist einer der Lehrer, denen ich für meine berufliche und persönliche Entwicklung am meisten verdanke.


Leider habe ich ihn persönlich nicht mehr kennen lernen dürfen.

Im Internet gibt es wenig Informationen über ihn, deshalb sind hier einige wesentliche Daten zu seiner Person und seinem Werk zusammengestellt.

Eckehard W. Rechlin

Gustav Großmann

Gustav Großmann (1893 - 1973)
Doktor der Philosophie und Magister der Freien Künste, Erfinder, Schriftsteller und Fischermeister
Biografie
  • Geboren am 2. Januar 1893 in Masuren/Ostpreußen. Bis zum 16. Lebensjahr praktische Tätigkeit im elterlichen Bauernbetrieb. 1908 bis 1914 Lehrerseminar in Lyck. März 1914 Lehrerexamen.
  • 1. April 1914 Kriegsfreiwilliger. Verwundungen: Kopfschuss, Armschuss, Knie-Oberschenkelschuss (mit dauernder Knöchel- und Knieversteifung).
  • Abitur als Externer; selbstständige Vorbereitung im Krankenhaus.
  • Studium der Philosophie, Nationalökonomie, Statistik und Psychologie an den Universitäten Berlin, Freiburg und Königsberg. 1920 Doktorpromotion  und psychotechnischer Assistent in Berlin.
  • 1921 Geschäftsführer beim Bauernbund Ostpreußen. 1923 Hauptgeschäftsführer beim Land- und Forstwirtschaftsverband der Provinz Ostpreußen in Königsberg. Gleichzeitig in Ortelsburg 1. Vorsitzender der Viehverwertungs-Genossenschaft.
  • 1923 Organisation der ersten großen Deutschen Landwirtschaftsausstellung der Deutschen Ostmesse beim Messamt Königsberg. In Litauen Aufbau einer deutschen Handelsschule. 1924 zweite Landwirtschaftsausstellung der Deutschen Ostmesse. 1925 Werbeleiter im Verlag der Allensteiner Zeitung. 1926/27 Werbeleiter im Verlag R. Oldenbourg in München.
  • In den 1920er Jahren erscheint sein Buch "Sich selbst rationalisieren" . Seit 1. Oktober 1927 selbstständig als Spezialist für persönliche Arbeitsmethoden. Entwicklung und Vermittlung der Großmann-Methode. Zahlreiche Veröffentlichungen im Themenbereich Zeitplanung, Problemlösung, Lebensgestaltung und Selbstmanagement.
  • Organisation der "Großmann-Methodiker" mit örtlichen Arbeitsgruppen.
  • Todestag: 29. Mai 1973.
ssr "Sich selbst rationalisieren" wurde zuletzt vom Autor 1972 überarbeitet und danach noch sechsmal unverändert aufgelegt. Es ist bis heute eine Fundgrube für alle, die methodisch an der Steigerung ihres beruflichen und persönlichen Erfolges arbeiten.
    Klappentext:

Dieses Buch weist Ihnen den Weg,

  • Ihre eigenen Begabungen und Stärken zu erkennen,
  • Klarheit in Ihre Absichten zu bringen,
  • die für Sie optimalen Ziele zu finden,
  • Ihre Ziele durchführbar zu machen und zu realisieren,
  • Ihr Können zu steigern und Ihr Einkommen zu erhöhen,
  • sich selbst besser zu vermarkten,
  • Ihre Zeit besser einzuteilen und zu nutzen,
  • mit weniger Aufwand mehr zu erreichen (persönliche Effizienz),
  • wie Sie sich stärker durchsetzen können,
  • Menschen zu führen und zu beeinflussen,
  • Ihre Kreativität und Motivation zu steigern,
  • ein ganzheitliches Lebenskonzept zu entwickeln,
  • neue herausfordernde Aufgaben zu finden.
  • ^ zum Seitenanfang ^

    Aus dem Vorwort von Dr. Alexander Großmann zur 28. Auflage 1993:

    Dieses Hauptwerk meines Vaters ist erstmals im Frühjahr 1927 erschienen und erlebt nun - im Jahre seines 100. Geburtstages - die 28. Auflage. Es gilt als das Pionier- und Standardwerk der persönlichen Arbeitsmethodik, des Zeit- und Selbstmanagements in Deutschland. Die Gesellschaft für Arbeitsmethodik empfiehlt es weiterhin jedem neuen Mitglied.

    In den letzten Jahren bin ich wiederholt aufgefordert worden, dieses Originalwerk zu redigieren, zu modernisieren und zu ergänzen. Doch solche Versuche würden an der ganz einmaligen und höchstpersönlichen Sprache des Autors scheitern - es wäre nicht mehr Gustav Großmann, und er hätte es wohl auch nicht gewollt.

    Ein weiteres kam hinzu: Nach wie vor wird Gustav Großmann in der Fachliteratur häufig erwähnt und gewürdigt. Doch manche zitieren ihn leider unvollständig oder interpretieren ihn schlicht falsch. Auch deshalb muss weiterhin die Möglichkeit geboten werden, nachzulesen, was Gustav Großmann wirklich dachte und wollte. Seine eigenen Aussagen sind dazu am besten geeignet.

    GG

    Weitere Bücher von Gustav Großmann sind erhältlich beim

    RATIO-Verlag
    Ebertstraße 14
    82031 Grünwald
    Phone: 089 / 641 53 54 . Fax: 641 71 39
    mailto: Alexander.Grossmann.gruenwald@t-online.de
    GM_AK Bremen
    >>> nach oben

    Die Lizenz zur Lehre der Großmann-Methode (GM) hat Manfred Helfrecht erworben, der daraus sein HelfRecht-System entwickelte. Ich (Eckehard W. Rechlin) habe die GM 1982 an seinem Institut gelernt.

    Gustav Großmann ermutigte die Anwender seiner Methode, sich in Arbeitskreisen (Großmann-Methodiker-Gilden) zusammenzuschließen. Der letzte, von ihm persönlich initiierte Arbeitskreis - in dem ich seit 1993 mitarbeite - tagt einmal monatlich in Bremen.

    Eine Zusammenfassung der Großmann-Methode, "Erfülltes Leben", verfasst von dem Bremer Raumfahrtingenieur, Unternehmensberater und Philosophen Roland Felkai, können Sie hier downloaden.

    Wenn Sie mehr über den Bremer GM-Arbeitskreis wissen möchten oder sich für die Anschriften von GM-Arbeitskreisen in anderen Städten interessieren, wenden Sie sich bitte an Herrn Claus Joachim Korten, mailto:claus.korten@nord-com.net

    Aus den Großmann-Methodiker-Gilden heraus wurde 1954 die Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V. gegründet. Eines der Gründungsmitglieder ist Werner Fuchs, Ehrenpräsident der GfA und - obwohl mittlerweile über 80 Jahre alt - in der Hamburger GfA-Gruppe immer noch präsent.


    schmied___Möchten Sie mehr wissen?
    Ich freue mich auf Ihre Mail!

    mailto:rechlin@erfolgsschmieden.de

    ^ zum Seitenanfang ^   .   Leseprobe   .   Kontakt / Impressum   .   home